Ars meckerendi

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren








Das Leben geht weiter...

... wie ich solche Sätze hasse!

Was ich auch hasse:

Wenn Menschen, die man immer für sensibel hielt, sich wie grobe Klötze verhalten und das eigene Weltbild völlig erschüttern lassen

Wenn man, obwohl man das Leben immer geliebt hat, die Schnauze davon gestrichen voll hat und schon ernsthaft daran zweifelt

Wenn man um sich herum nur noch Trauerklöße und kaputte Beziehungen sieht (verdammt, ich hab genug mit mir selbst zu tun!)

Wenn von einem immer erwartet wird, man soll doch endlich die Vergangenheit ruhen lassen und wieder nach vorn blicken

Wenn einem gesagt wird, man würde andere an der eigenen Entfaltung hindern

Wenn man aus lauter Angst, immer wieder verlassen zu werden, schon gar keine Beziehungen mehr eingehen möchte, weil man Angst hat, wieder (und mit jedem Mal immer ein bißchen mehr) den Boden unter den Füßen zu verlieren

Wenn man weiß, dass andere einen für solche Sätze, wie sie hierüber stehen, verachten

Wenn die eigene Wertschätzung den absoluten Tiefstand erreicht hat

Wenn einem alles egal geworden ist


Ach ja, das Leben geht weiter ... für einen Menschen, den ich über alles liebe


PS: Grober Klotz: nein; gedankenlos, überfordert, distanziert, hilflos: schon eher; ein für mich wichtiger Mensch: definitiv
6.8.06 11:04
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung